Kategorie: Allgemein

Warum Achtsamkeitstraining ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren und keine Esoterik ist

Im 21. Jhdt. hält sich mancherorts noch der Glaube, Achtsamkeit sei in den Bereich der Esoterik einzuordnen. Diese Meinung basiert auf Unkenntnis der philosophischen und psychologischen Grundlagen und der Praxis von Achtsamkeit. Die theoretischen und praktischen Grundlagen sind im Abhidharma, einer auf Beobachtung und…

Vom achtsamen Gehirn zum achtsamen Körper

Lange Zeit wurde das Gehirn als der Sitz unseres Bewusstseins und unserer gesamten geistigen Fähigkeiten betrachtet. In der behavioristischen Vorstellung über den Menschen ist das Gehirn ein uneinsehbares Mysterium. Was im Gehirn, zwischen Reiz und Reaktion, vor sich geht war in dieser Zeit der…

Koan

Es pressen die Lippen, sprosst auf; es tropft, und es regnet.

Achtsamkeit in der Krise oder: alles eine Frage der Perspektive

Hallo ihr Lieben. Nach längerer Zeit der Einkehr melde ich mich nun wieder einmal bei euch, liebe Follower und möchte mit euch meine Erkenntnisse zur Entwicklung von Achtsamkeit in der westlichen Kultur teilen. Auslöser dafür ist, dass ich, Aufgrund einer Aussage von mir, gefragt…

Nachhaltige Unterstützung

DINNødhjælp von Anja Ringgren Lovén, einer mutigen und starken Frau, die ihr Leben der Rettung  von Hexenkindern in Nigeria widmet. Zur Unterstützung des Projekts stellen Oliver Spiller und Mindful&Creative Graphiken und Gemälde zur Verfügung. Die Graphiken werden über die Auktionsseite von DINNødhjælp verteigert, der gesamte Erlös kommt…

Selbstexperiment: Nicht-Ich

Aufgrund der Frage, ob es wohl möglich sei in der Sprache auf das Wort ‚Ich‘ zu verzichten habe ich mich 🙂 dazu entschlossen dieses Selbstexperiment für den Zeitraum von einer Woche durchzuführen. Diverse ‚Forschungsfragen‘ drängen sich dabei auf, denn zunächst existieren indigene Sprachen, in…

Achtsamkeit, Ethik und die Freundschaft zu sich selbst